Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.




Betreff: Equal Pay Day: Start der neuen Kampagne - digitales Kick-Off und Netzwerkveranstaltung

Berlin, 09.09.2021

Liebe Leserin, lieber Leser,

das Thema equal pay nimmt seit diesem Sommer auf politischer Ebene weiter an Fahrt auf, denn die Bundesstiftung Gleichstellung hat im Juli Ihre Arbeit begonnen. Sie will zeigen, wo es noch mehr Gleichstellung braucht und dafür Lösungen finden, Engagierte für die Gleichstellung vernetzen und das Wissen zu Gleichstellungsfragen vergrößern. Mehr Informationen zur Arbeit der Bundesstiftung finden Sie hier.

Auch von Seite der Regierung bekommt die Gleichstellung am Arbeitsmarkt Verstärkung: Mit dem Zweiten Führungspositionengesetzes (FüPoG II) gelten weitere Vorgaben für mehr Geschlechtergerechtigkeit in den Vorstands- und Aufsichtsgremien großer deutscher Unternehmen, für Unternehmen mit Bundesbeteiligung sowie für bestimmte Spitzenposten im öffentlichen Dienst. Mehr dazu hier.

Und auch das EPD-Team hat die Sommerpause genutzt und die Kampagnenwebsite überarbeitet. Schauen Sie doch einmal vorbei und erfahren Sie mehr zu den Zielen und Angeboten von Equal Pay Day. Starten möchten wir mit Ihnen und den folgenden zwei Veranstaltungen:

Digitale Kick-Off-Veranstaltung am 08. Oktober 11:00-12:00 Uhr

Wo wir bei der neuen Kampagne sind: unter dem Motto Equal pay 4.0 – gerechte Bezahlung in der digitalen Arbeitswelt werden wir uns im nächsten Jahr vor allem mit den Auswirkungen der Digitalisierung des Arbeitsmarkts beschäftigen. Darum möchten wir Sie herzlich einladen, sich den Termin für unsere digitale Kick-Off-Veranstaltung am 08. Oktober 11:00-12:00 Uhr vorzumerken. Uta Zech, Präsidentin des BPW Deutschland, wird dabei mit spannenden Gästen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft zum Thema Digitalisierung und equal pay in Deutschland inhaltliche Facetten und Schwerpunkte der Kampagne erörtern und diskutieren. Das beste hierbei: sie können sich bequem über Youtube über diesen Link von überall einklinken!

Digitale Netzwerk-Veranstaltung am 09. November 11:30-13:00

Auch möchten wir Sie herzlich zu unserer Netzwerk-Veranstaltung am 09. November 11:30-13:00 einladen. Neben der Vorstellung von einem Best-Practice-Beispiel für eine Aktion aus dem letzten Jahr haben Sie auch die Möglichkeit sich mit Mitstreitenden auszutauschen und für Aktionen zusammenzuschließen sowie neue Ideen für Aktionen für den nächsten Equal Pay Day zu entwickeln. Die Veranstaltung wird als Zoom-Konferenz durchgeführt, melden Sie sich bitte hier an. 

Wir möchten hier auch auf eine personelle Änderung innerhalb des EPD-Teams aufmerksam machen: Am 01. September hat Sophie Rohé die Aufgabe der Pressesprecherin im EPD-Team übernommen. Wir heißen Sophie herzlich willkommen und freuen uns auf die neue Kampagne mit ihr an Bord!

Schließlich bitten wir Sie sich den letzten Termin am 26. September nicht nur vorzumerken, sondern aktiv am Tag der Bundestagswahl 2021 zu zeigen, welcher Partei Sie das Vertrauen aussprechen sich für Geschlechtergerechtigkeit, faire Bezahlung und gleiche Chancen stark zu machen. Wenn Sie noch nicht wissen, welche Partei dies für Sie ist, steht ihnen mit WAHLTRAUT die passende Beraterin zur Seite. Zudem hat der Deutsche Frauenrat im Gleichstellungscheck die gleichstellungspolitischen Ziele und Visionen der Parteien hier gegenübergestellt.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen alles Gute und freuen uns Sie auf unseren Veranstaltungen wiederzusehen.

Herzliche Grüße und bis bald!

Ihr Equal Pay Day Team 




Veranstaltungsreihe Digitalisierung geschlechtergerecht gestalten

Kick-Off am 10.09. um 10:00


Das EAF und Partnerorganisationen widmen sich in mehreren Treffen den zentralen Fragen des Dritten Gleichstellungsberichts und diskutiert diese mit Fachkräften, die sich bereits heute in Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft mit der geschlechtergerechten Gestaltung der Digitalisierung befassen. Die Anmeldung ist kostenlos.

Hier geht es zur Anmeldung.



Online-Call zum International Equal Pay Day am 17.09. um 15:00


Zum Internationalen Equal Pay Day veranstaltet die Equal Pay International Coalition ein kostenloses Netzwerktreffen. Mitglieder internationaler Organisationen wie OECD und UN Women diskutieren die Rolle der Frauen zur Überwindung der Folgen der Covid-19-Pandemie und andere Themen und bieten eine Plattform zum Austausch. 

Hier geht es zur Anmeldung.



Filmtipp „Die Unbeugsamen“


DIE UNBEUGSAMEN erzählt die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen erfolgsbesessene und amtstrunkene Männer wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen mussten. Unerschrocken, ehrgeizig und mit unendlicher Geduld verfolgten sie ihren Weg und trotzten Vorurteilen und sexueller Diskriminierung.

Hier gibt es alle Infos zum Film.



Lesetipp „Wie du erfolgreich wirst, ohne die Gefühle von Männern zu verletzten“


Raus aus der Rosa-Hellblau-Falle und ab auf die oberste Stufe der Karriereleiter! Ob Tipps für das Vorstellungsgespräch, Kommunikation zwischen Mann und Frau oder sexuelle Belästigung Arbeitsplatz: Sarah Cooper klopft alle Bereiche des Arbeitslebens auf Klischees ab und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Das Buch ist am 08. März 2021 auf Deutsch erschienen. Viel Spaß beim Lesen!

Hier gibt es alle Infos zum Buch.


instagram twitter  facebook  linkedin 

initiiert vom

BPW Germany

gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend


Wenn Sie diesen Newsletter (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie ihn hier abbestellen.

Direkte Antworten auf diese E-Mail können nicht verarbeitet werden. Anfragen richten Sie bitte direkt an das Equal Pay Day Team. Die Kontaktdaten finden Sie hier.



BPW Germany e.V. | Equal Pay Day | Schloßstraße 25 | D-12163 Berlin
T: +49.30.31 17 05 17 | F: +49.30.55 65 91 94 | info@equalpayday.de | www.equalpayday.de

Business and Professional Women (BPW) Germany e.V. | Präsidentin: Uta Zech
StNr: 27/657/53111 | Vereinsregister-Nr. beim AG Wiesbaden: 22 VR 2307 | www.bpw-germany.de

The International Federation of Business and Professional Women is an influential international network of business and professional women from about 90 countries in 5 continents with Consultative Status at ECOSOC/United Nations. Founded in 1930, BPW International develops the professional, leadership and business potential of women on all levels through our mentoring, networking, skill building and economic empowerment programs and projects around the world.